Behandlungsablauf zur Fett-weg-Spritze

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze ist einfach und schnell. Sie haben schon nach wenigen Tagen einen sichtbaren Erfolg; die Fettpölsterchen schmelzen weg und kommen auch nicht wieder.

Vor der Behandlung

Selbstverständlich erfolgt vor der Behandlung ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem über alle Aspekte einer Behandlung mit der Fett-weg-Spritze aufgeklärt und dieses Verfahren der Injektionslipolyse im Gespräch mit anderen Methoden verglichen wird.
Vor der Behandlung ist es wichtig, dass wir Informationen über alle Medikamente erhalten, die Sie innerhalb der vergangenen 4 Wochen eingenommen haben. Um Komplikationen von vornherein auszuschließen, können schwangere Frauen, stillende Mütter und Kinder, sowie Personen mit bekannten Soja-Allergien und Menschen mit Fettstoffwechsel- und Blutgerinnungsproblemen nicht mit der Fett-weg-Spritze behandelt werden.
Um ganz sicher zu gehen, sollten ab zwei Wochen vor jeder Behandlung keine blutverdünnenden Medikamente (Aspirin, ASS, Marcumar, ASS-haltige Medikamente) mehr eingenommen werden.

Der Ablauf einer Behandlung

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze wird ambulant durchgeführt und dauert zwischen 15 und 40 Minuten. Während der Behandlung wird mit einer hauchdünnen Injektionsnadel das Medikament direkt in das Fettgewebe gespritzt und gut verteilt; sofort kann es dort die gewünschte Wirkung auslösen. Eine lokale Betäubung (Anästhesie) der Körperregion ist in der Regel nicht nötig.

Sichtbarer Erfolg bereits nach wenigen Tagen

Schon nach wenigen Tagen hat sich das Fettpölsterchen an der betreffenden Stelle zurück gebildet. Eine leichte Rötung und Druckempfindlichkeit nach der Behandlung ist normal und verschwindet bereits nach wenigen Tagen.

Wie viele Behandlungen sind nötig?

Damit die Fettpölsterchen wirklich dauerhaft verschwinden, sind in der Regel 3-4 Behandlungen im Abstand von einigen Wochen nötig. Die genaue Anzahl der Behandlungen ist jedoch von Fall zu Fall verschieden und vom individuellen Behandlungsverlauf abhängig.

Nach der Behandlung

Obwohl die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze keine Nebenwirkungen außer einer eventuellen leichten Rötung oder Druckempfindlichkeit der behandelten Körperstellen erwarten lässt, sollten Sie sich nach der Behandlung einfach etwas Zeit für sich selbst nehmen.

Während der kommenden Tage sollten Sie nicht exzessiv Sport treiben und auch sonst auf große körperliche Anstrengungen verzichten. Gönnen Sie sich etwas Ruhe.
Weiterhin sollten Sie etwa eine Woche lang auf Aspirin oder andere Blutverdünnungsmittel verzichten und auch direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Kurz nach der Behandlung werden die behandelten Zonen vielleicht sogar etwas anschwellen; das ist eine ganz normale Reaktion unseres Körpers. Diese Schwellungen gehen jedoch schnell wieder zurück.

Tel. (030) 88 92 92 20

Startseite → Fett-weg-Spritze

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen zur Fett-weg-Spritze finden auf Wunsch auch Samstags statt.


to top